Dies ist die lang ersehnte zweite Folge zu den NLP-Basics. Doch bevor es richtig los geht, gibt es ein paar Infos dazu, weswegen diese Folge etwas länger auf sich hat warten lassen: Ich weile nicht mehr in Deutschland sondern bin endgültig nach Asien ausgewandert. Doch dazu in der nächsten Folge mehr…

Hier kommt nun endlich die Folge 6, in der wir den Sack mit den NLP-Basics zu machen…

 

Link zu meinem Facebook-Profil:

https://www.facebook.com/stefan.dittrich.796

 

Link zu meinem Instagram-Account:

https://www.instagram.com/get.out.of.your.comfortzone/

 

Grundannahmen 6 – 10:

6. In der Kommunikation gibt es keine Fehler, sondern nur Feedback, aus dem wir lernen können.
7. Die Bedeutung der Kommunikation liegt in der Reaktion, die man erhält.
8. Wenn etwas nicht funktioniert, tue etwas anderes.
9. Widerstand beim Kunden/Klienten bedeutet mangelnde Flexibilität auf Seiten des Beraters.
10. Es gibt keine richtigen und falschen Modelle der Welt.

 

Link zum Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt NLP:

http://www.nlp-nielsen.de/

 

Link zum eBook “Das Atmen”:

http://amzn.to/2BxKumW

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen